Häupl schließt Umbildung der Wiener Regierung aus

In der Bundeshauptstadt Wien wird es bis zur nächsten Gemeinderatswahl im Jahr 2010 keine Regierungsumbildung geben.

“Ich sehe keinen Grund, weshalb ich das tun sollte”, unterstrich Bürgermeister Michael Häupl (S) am Montag vor Journalisten: “Das gilt bis zur nächsten Wahl.”

Zuletzt war spekuliert worden, dass es in Wien zu einer Umbildung kommen könnte – auch wenn keine Stadträte in die Bundesregierung wechseln. Einen derartigen Wechsel, so bestätigte Häupl heute, wird es nicht geben.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Häupl schließt Umbildung der Wiener Regierung aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen