Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hunderte Passagiere ohne Gepäck

555 Fluggäste, die am Samstag vom Wiener Airport Wien-Schwechat abreisten, sind ohne Koffer an ihrer Zieldestination angekommen - inzwischen sollen aber alle wieder im Besitz ihres Gepäcks sein.

Der Grund war ein Computerfehler im Check-In, berichtete die Tageszeitung „Kurier“ (Dienstagausgabe). Austrian Airlines-Sprecher Johann Jurceka bestätigte die Probleme. Alle Koffer seien in der Zwischenzeit aber wieder bei ihrem Besitzer, betonte er.


Die Ausfälle hätten sich in mehreren europäischen Städten ereignet, so Jurceka. Das Check-In System der Lufthansa, das auch die Austrian Airlines in Schwechat benutzt, sei am Samstagvormittag für etwa eine Stunde ausgefallen. Betroffen waren laut Jurceka unter anderem auch Düsseldorf und Barcelona.


Redaktion: Elisabeth Skoda

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Hunderte Passagiere ohne Gepäck
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen