Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hunderte Besucher beim "Silent Waltz" im Wiener Stadtpark

Eine etwas andere "Silent Disco": Das "Silent Waltz" im Wiener Stadtpark.
Eine etwas andere "Silent Disco": Das "Silent Waltz" im Wiener Stadtpark. ©Wiener Tanzschulen
Die Wiener Tanzschulen luden am 28. September 2019 zum "Silent Waltz" vor dem Johann-Strauß-Denkmal. Hunderte Besucher folgtem der Einladung für das Open-Air Tanzvergnügen im Stadtpark.
Silent Waltz im Stadtpark

Am Samstag, den 28. September, erklärten die Wiener Tanzschulen den Stadtpark zu Wiens größtem Outdoor-Tanzparkett und hunderte begeisterte Besucher – fleißige Mittänzer und zahlreiche Zuschauer – waren beim Open-Air Event mit dabei. Am Nachmittag wurde vor dem Johann-Strauß-Denkmal zum "Silent Waltz" gebeten – umgesetzt in Kooperation mit der Initiative "Wien tanzt" der WKW Fachgruppe der Freizeit- und Sportbetriebe.

Walzer aus den Kopfhörern

Die Tanzmusik kam beim Silent Waltz – wie der Name schon verrät – nicht aus Lautsprechern, sondern über Funkkopfhörer. Ein schwungvoller Mix bot die passende Musik für alle Standard- und lateinamerikanischen Tänze, und unter fachkundiger Anleitung wurde auch die klassische Quadrille getanzt – der absolute Publikumsliebling bei allen Tanz-Events. Zur Stärkung der Tanzenden und der Zuschauer gab es frische Niemetz Schwedenbomben.

"Tanzen ist als aktive Freizeitbeschäftigung für alle perfekt geeignet, die Freude an Bewegung und Musik haben. Mit dem „Silent Waltz“ Event im Stadtpark wollen wir in Kooperation mit den Wiener Tanzschulen und genau diese Freude vermitteln, im Rahmen der Initiative "Wien tanzt" Akzente setzen und zum Mittanzen animieren. Das Ziel des öffentlich zugänglichen und kostenfreien Events ist außerdem, ein breites Publikum für die Wiener Tanztradition, die Wiener Bälle und die Wiener Tanzschulen zu begeistern und gleichzeitig ein touristisches Highlight zu bieten. Deshalb lade ich gemeinsam mit unseren geprüften Tanzlehrerinnen und Tanzlehrern zum kostenlosen Tanz-Vergnügen unter freiem Himmel im Wiener Stadtpark ein", ist Gerti Schmidt, Obfrau der WKW Fachgruppe Freizeit- und Sportbetriebe für Tanzschulen, begeistert.

(red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Hunderte Besucher beim "Silent Waltz" im Wiener Stadtpark
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen