Hunde-Physiotherapeuten-Ausbildung startet an der VetMed Wien

Physiotherapie für Hunde steht im Zentrum der neuen VetMed-Ausbildung
Physiotherapie für Hunde steht im Zentrum der neuen VetMed-Ausbildung ©Jörn Wiertz / pixelio.de (Sujet)
Premiere in Wien: Der nach Angaben der Uni erste internationale Universitätslehrgang zur Ausbildung von Hunde-Physiotherapeuten startet Anfang 2015 an der Veterinärmedizinischen Universität Wien.
Hunde helfen Schülern
"Clever Dog Lab" in VetMed

Die berufsbegleitende dreisemestrige Ausbildung kostet 5.500 Euro. Der Lehrgang mit 30 Studienplätzen pro Durchgang ist für Tierärzte, Studenten der Veterinärmedizin, Tierarzthelfer und Humanphysiotherapeuten zugänglich.

Physiotherapie für Hunde

Die Physiotherapie beim Hund sei in den vergangenen Jahrzehnten zu einem integralen Bestandteil in der Therapie und Prävention orthopädischer und neurologischer Erkrankungen geworden, heißt es in einer Aussendung der Vetmeduni, die für den Lehrgang mit der University of Tennessee (USA) kooperiert. Ziel der Ausbildung sei es, Experten für den Bereich Rehabilitation und Prävention bei Haus-, Arbeits- und Sporthunden auszubilden.

Mehr zur Ausbildung für Hunde-Physiotherapeuten finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Hunde-Physiotherapeuten-Ausbildung startet an der VetMed Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen