Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hund und Frauerl aus brennender Wohnung gerettet

Eine mit jeder Menge Gerümpel vollgeräumte Wohnung in Erdberg geriet aus unerklärter Ursache in Brand - Wand zur Nachbarwohnung stürzte ein - Wohnungsinhaberin und ihr Hund konnten gerettet werden.

Eine Wohnung, angeräumt mit Sammlungen jeglicher Art, in der Ungargasse in Wien-Erdberg ist Freitagmorgen aus ungeklärter Ursache in Brand geraten. In Folge des Feuers kam es zu einer Verpuffung, wodurch die Zwischenwand zur Nebenwohnung einstürzte.

Die Einsatzkräfte öffneten die Brandwohnung mit Gewalt. Die Inhaberin wurde erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht, ein vorgefundener Hund wurde beatmet und bis zum Eintreffen der Tierrettung mit einer Schüssel Wasser versorgt.

Die von der kleinen Explosion betroffene Nachbarwohnung blieb vom Brand selbst verschont, der Wohnungsinhaber wurde aber ebenfalls mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Da die zerstörte Wand keine tragende Mauer war, bestand keine Einsturzgefahr.

Redaktion: Elisabeth Skoda

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Hund und Frauerl aus brennender Wohnung gerettet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen