Hugh Grants brutaler Ausraster: Plötzlich tritt er einem Fotografen mit voller Wucht gegen die Beine!

In seinen Filmen spielt Hugh Grant immer den Prinz Charming. Gestern Abend in New York zeigte er aber, dass er auch alles andere als netter Kerl sein kann. Als er mit einem Kumpel das Restaurant Waverly Inn verließ, quatschte er erst noch super nett mit einem Fotografen – dann trat er plötzlich brutal zu…

Was war passiert? Antwort: nichts! Sogar ganz im Gegenteil! Der nette Paparazzi wies den Briten sogar mega freundlich daraufhin, dass der Taxi-Stand in der anderen Richtung liegt.
Aber anscheinend steht Hugh nicht sonderlich darauf, sich belehren zu lassen: Anstatt sich nett zu bedanken, trat er dem Fotografen mit voller Wucht gegen das Schienbein!
Von Reue keine Spur – Hugh trabte danach einfach davon. DAS geht gar nicht!

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Hugh Grants brutaler Ausraster: Plötzlich tritt er einem Fotografen mit voller Wucht gegen die Beine!
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.