Hubsi Kramar ruft zu Jelinek-Fest auf

Jelinek &copy APA
Jelinek &copy APA
Hubsi Kramar ruft zu Jelinek-Fest am Heldenplatz auf - "das große fest für die antifaschistischen blauschwarz ablehnerInnen" soll am Samstag um 13 Uhr steigen.

Wien (APA) – Zu einem „Freudenfest“ anlässlich der Nobelpreis-Zuerkennung an Elfriede Jelinek am Wiener Heldenplatz ruft der Wiener Theatermacher Hubsi Kramar in einer Aussendung am Donnerstag auf und deklariert die Veranstaltung als „das große fest für die antifaschistischen blauschwarz ablehnerInnen“.

Am kommenden Samstag (16.10. ab 13 Uhr) solle sich am Heldenplatz das „salz in der blauschwarzen wüste“ zu der regierungskritischen Veranstaltung zusammenfinden, um miteinander zu feiern.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Hubsi Kramar ruft zu Jelinek-Fest auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen