Holzkreuz in der Schottenkirche auf der Wiener Freyung beschädigt

In der Schottenkirche kam es zu einem Fall von Vandalismus
In der Schottenkirche kam es zu einem Fall von Vandalismus ©BilderBox.com (Sujet)
Am Dienstagvormittag kam es in der Schottenkirche in der Wiener Innenstadt zu einem Fall von Vandalismus. Ein Holzkreuz ist durch einen unbekannten Täter heruntergerissen worden.

In dem Gotteshaus auf der Freyung wurde eine Sachbeschädigung angezeigt, bestätigte die Polizei. Die Hintergründe waren vorerst unklar.

Kreuz in der Schottenkirche heruntergerissen

Das Holzkreuz sei vermutlich zwischen 8.00 und 10.00 Uhr in der Seitenkapelle der Pfarrkirche von der Wand gerissen worden, hieß es bei der Erzdiözese Wien auf Nachfrage. Es sei auseinandergebrochen, könne aber repariert werden. Die auf dem Kreuz montiert gewesene Christus-Figur wurde auf dem Altar abgelegt und mit einem Tuch zugedeckt. Die Tat wurde offenbar von niemandem beobachtet.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Holzkreuz in der Schottenkirche auf der Wiener Freyung beschädigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen