Hollywoodstar Tom Cruise wurde bei Wien-Premiere von "Oblivion" gefeiert

Tom Cruise zum Angreifen bei der Premiere von Oblivion in Wien
Tom Cruise zum Angreifen bei der Premiere von Oblivion in Wien ©Lukas Krummholz/VIENNA.AT
Ein Star zum Anfassen: Tom Cruise widmete sich bei der Wien-Premiere von "Oblivion" Stunden lang seinen Fans und der Presse. VIENNA.AT hat dem Hollywoodstar, Regisseur Joseph Kosinski und Ex-Bond Girl Olga Kurylenko am Roten Teppich vor dem Gartenbaukino ein paar Fragen gestellt.
Tom Cruise in Wien
Mehr Bilder vom Red Carpet
Cruise und Kurylenko im Belvedere
Premiere im Gartenbaukino

Ein Hauch von Hollywood wehte durch Wien, als Tom Cruise am Dienstag, den 2. April zu der Premiere von seinem neuen Film “Oblivion” der Hauptstadt einen Besuch abstattete. Mit dabei waren auch Kollegin und Ex-Bond Girl Olga Kurylenko, sowie Regisseur Joseph Kosinski.

Dabei zeigte vor allem der Hollywoodstar Cruise, dass man nach 32 Jahren im Filmbusiness durchaus unkompliziert sein kann. Einzig und allein einen eigenen mobilen Heizstrahler gönnte sich der Schauspieler.

Tom Cruise: “Wien ist unglaublich elegant”

Stundenlang harrten Presse und zahlreiche Fans in klirrender Kälte bei Schnee, Schneeregen und reichlich Wind vor dem Wiener Gartenbaukino aus. Pünktlich um 18.30 erschien dann der Hollywoodstar und zeigte sich dabei von seiner besten Seite. Beinahe drei Stunden lang erfüllte Cruise Autogrammwünsche und stellte sich geduldig und charmant den Fragen der Presse.

Die österreichische Hauptstadt wurde auf Wunsch des erfolgreichen Schauspielers für die deutschsprachige Premiere ausgewählt. Tom Cruise meinte dazu “Wien ist unglaublich elegant und wunderschön. Ich wollte schon immer hier herkommen”.

Premiere von “Oblivion” im Gartenbaukino

In “Oblivion” spielt Tom Cruise Jack Harper, einen Drohnen-Techniker, der sich nach der Zerstörung der Erde durch eine Alien-Invasion auf dem Planeten um den Wiederaufbau kümmert und für Recht und Ordnung sorgt. Gleich viel Lob und Anerkennung wie für Wien hatte der Schauspieler dann auch für Regisseur Joseph Kosinski übrig: “Joseph Kosinski ist unglaublich. Er lässt in seinen Filmen neue Welten entstehen”.

Auch Ex-Bond Girl Olga Kurylenko fand für Tom Cruise und Joseph Kosinski lobende Worte: “Joseph ist ein echter Künstler. Es war einfach wundervoll mit ihm und Tom Cruise zusammenzuarbeiten”. Auch zahlreiche österreichische Stars und Sternchen kamen zu der Premiere des Films und freuten sich über den Besuch aus Hollywood. 

VIENNA.AT war am Roten Teppich bei der Premiere von “Oblivion” mit dabei und stellte Tom Cruise, Olga Kurylenko und Regisseur Joseph Kosinski ein paar Fragen:
(NTA)
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Hollywoodstar Tom Cruise wurde bei Wien-Premiere von "Oblivion" gefeiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen