Hodgson soll bis 2016 England-Trainer bleiben

Hodgson soll Verjüngung fortsetzen
Hodgson soll Verjüngung fortsetzen
Roy Hodgson soll trotz des WM-Starts mit zwei Niederlagen nach Wunsch des Verbandes seinen Vertrag als englischer Fußball-Teamchef bis 2016 erfüllen. "Wir unterstützen Roy Hodgson und haben ihn gebeten, als Englands Coach zu bleiben", sagte der FA-Vorsitzende Greg Dyke dem englischen TV-Sender Sky Sports News am Freitag. Der Trainer sei gekommen um einen Vier-Jahres-Zyklus zu absolvieren.


Hogdson hatte nach dem 1:2 gegen Uruguay erklärt, dass er “keine Notwendigkeit” zum Rücktritt sehe. Sein Kontrakt endet nach der Europameisterschaft in zwei Jahren in Frankreich.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Hodgson soll bis 2016 England-Trainer bleiben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen