Hochwasseropfer brauchen Ihre Hilfe!

&copy APA / Ausmaß der Zerstörung
&copy APA / Ausmaß der Zerstörung
Spendenaktionen: Vorarlberger in Wien helfen Opfern der Hochwasserkatastrophe in Vorarlberg - auch Land Tirol und Stadt Innsbruck haben zu Spenden für die vom Hochwasser betroffene Bevölkerung aufgerufen.

Erschüttert über die Meldungen von den gewaltigen Schäden, die das Hochwasser in vielen Talschaften Vorarlbergs verursacht hat, haben die “Vorarlberger Nachrichten” aus Solidarität mit den betroffenen Landsleuten eine Hilfsaktion unter den Vorarlbergern in Wien ins Leben rufen.

Bei der Vorarlberger Landes- und Hypothekenbank AG, BLZ 58000, wurde ein Spendenkonto mit der Nummer 20.161.866.165 eingerichtet. Der erzielte Sammelbetrag soll Mitte September der VN-Hilfsaktion „Ma hilft“ übergeben werden.

Spenden für Opfer in Tirol

Land Tirol und Stadt Innsbruck haben am Donnerstag zu Spenden für die vom Hochwasser betroffene Bevölkerung aufgerufen. Die Innsbrucker Bürgermeisterin Hilde Zach versprach, dass die Stadt die Spenden verdoppeln werde.

Sowohl das Land als auch der Bund hätten schnelle und unbürokratische Hilfe zugesagt, um die betroffene Bevölkerung in dieser schwierigen Zeit auch finanziell zu unterstützen, betonte Landeshauptmann Herwig van Staa. Das Ausmaß der Katastrophe sei von einer derart großen Dimension, dass die Soforthilfe des Landes und des Bundes allein nicht ausreichen würden.

Spendenkonto des Landes Tirol: „Hochwasserhilfe Tirol“; Hypo Tirol Bank (BLZ: 57000); Kontonummer 200 110 46666

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Hochwasseropfer brauchen Ihre Hilfe!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen