Hochschülerschaft ruft zur Teilnahme an Demo auf

Das Vorsitz-Team der OeH ruft Schüler, Lehrende, Arbeiter und Angestelle - kurz gesagt, einfach alle - dazu auf, sich gemeinsam Gedanken über das Bildungswesen zu machen.

Die Studierenden haben genug. Katastrophale Studienbedingungen, miserable Betreuungsverhältnisse und die andauernde Androhung von Zugangsbeschränkungen bewegen die HochschülerInnen in ganz Österreich.

Die ÖH unterstützt die heute in Wien stattfindende Demonstration um 17 Uhr. Die Route wird den Ring entlang, in Richtung Minoritenplatz und wieder zurück zur Uni Wien führen.

“Bildung geht uns alle an. Wir rufen SchülerInnen, Lehrende, ArbeiterInnen und Angestelle – einfach alle auf, sich gemeinsam mit uns Gedanken über unser Bildungswesen zu machen!”, so Sigrid Maurer und Thomas Wallerberger vom Vorsitzteam der ÖH Bundesvertretung.

Links zum Thema
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Hochschülerschaft ruft zur Teilnahme an Demo auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen