Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hochpreisige Parfums bevorzugt: Ladendiebstähle in Wien, NÖ und OÖ geklärt

Bei den Ladendiebstählen in Wien, NÖ und OÖ wurden vor allem hochpreisige Parfums gestohlen.
Bei den Ladendiebstählen in Wien, NÖ und OÖ wurden vor allem hochpreisige Parfums gestohlen. ©APA (Sujet)
In Pinkafeld im burgenländischen Bezirk Oberwart wurden zwei Verdächtige festgenommen. Es konnte eine Reihe von Ladendiebstählen in Wien, Niederösterreich und Oberösterreich geklärt werden. In den drei Bundesländern sollen hochpreisige Parfums im Gesamtwert von mindestens 6.000 Euro gestohlen worden sein.

Für die beiden Georgier (25 und 31) hatten am vergangenen Dienstag in einem Geschäft in Pinkafeld die Handschellen geklickt. Aufgrund bereits laufender Ermittlungen gegen den 25-Jährigen übernahm das Landeskriminalamt Niederösterreich den Fall. Dem Verdächtigen wurden Diebstähle in Amstetten, Neulengbach, Böheimkirchen, Ybbs, Gablitz, Pressbaum und Melk sowie in Wien-Favoriten und Linz nachgewiesen, berichtete die Landespolizeidirektion am Montag.

Beide Männer waren bei ihren Einvernahmen nicht geständig. Der 25-Jährige wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft in der Justizanstalt St. Pölten inhaftiert, der 31-Jährige wurde angezeigt.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Hochpreisige Parfums bevorzugt: Ladendiebstähle in Wien, NÖ und OÖ geklärt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen