Hochkonjunktur für Kongresse

Messe Wien &copy APA
Messe Wien &copy APA
Wien als Kongressstadt erlebt im Advent dieses Jahres einen noch nie dagewesenen Boom. Bis Weihnachten finden 30 Kongresse und Konferenzen statt, so viele wie noch nie in dieser Zeit, meldet ORFon.

Immer mehr Touristen verbinden Weihnachtseinkäufe mit einem Urlaub in Wien, immer mehr Menschen kommen jedes Jahr in der Adventszeit nach Wien. Neu ist, dass auch immer mehr Kongresstouristen in der Adventszeit in der Stadt sind.

Kongresstourist lässt täglich 370 Euro in Wien

Bis zum Heiligen Abend werden in Wien 30 Kongresse und Konferenzen abgehalten. Ein Kongresstourist lässt nach Berechnungen der Stadt pro Tag 370 Euro in Wien, die möglichen Weihnachtsgeschenke noch gar nicht mit eingerechnet.

Manchmal kommen sie wieder

Finanzstadtrat Sepp Rieder (SPÖ): “Das hat natürlich auch eine Multiplikatorwirkung. Viele der Kongressteilnehmer, das ist eine gewonnene Erfahrung, kommen dann mit ihrer Familie wieder, besuchen Wien privat.”

Alleine am bevorstehenden Wochenende finden zwei Großkongresse in Wien statt. 1.500 Mediziner und 5.000 Globalisierungswissenschafter beraten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Hochkonjunktur für Kongresse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen