AA

Hittisau: Pkw von Gesteinsbrocken getroffen

©LPDV
Am Freitag, dem 22. September 2023, fuhr ein Autofahrer auf der L5, als sein Pkw von einem Gesteinsbrocken getroffen wurde.

Am Freitag, dem 22. September 2023, gegen 12:25 fuhr ein 27-Jähriger mit seinem Pkw auf der L5 von Hittisau kommend in Richtung Balderschwang (Deutschland). Auf Höhe Km 9,3 wurde die Front seines Fahrzeuges plötzlich von einem Gesteinsbrocken mit einem Durchmesser von ca. 40 cm getroffen.

Jetzt auf VOL.AT lesen

Felsgestein löste sich von Nagelfluhkette

Offensichtlich hatte sich das Felsgestein infolge der Regenfälle aus der angrenzenden Nagelfluhkette gelöst und war über eine angrenzende Wiese bzw. Böschung hinuntergestürzt. Der Fahrzeuglenker wurde bei dem Vorfall nicht verletzt. Am Pkw entstand Sachschaden.

(VOL.AT)

  • VIENNA.AT
  • Hittisau
  • Hittisau: Pkw von Gesteinsbrocken getroffen