Hey Jude! - Hey Sienna!

Das berühmte Ex-Paar Sienna Miller und Jude Law hat sich auf einer Party in New York wiedergesehen. Bahnt sich zwischen den beiden berüchtigten Partner-Killern etwa wieder was an?

2005 war ihre Beziehung in die Brüche gegangen, nun, vier Jahre später, waren Sienna Miller und Jude Law angeblich wieder “begeistert”, sich auf einer Party in New York zu begegnen. Und das kam so …

Man freute sich tierisch

Beide Schauspieler stehen zurzeit in Broadway-Produktionen auf den Brettern, die die Welt bedeuten: Jude gibt in “Hamlet” den gequälten Dänenprinzen, Sienna wiederum kann man in “After Miss Julie” bewundern. Am gleichen Ort hielten sich die beiden also schon mal auf – dann brauchte es nur noch einen Anlass, für ein Wiedersehen. Und der war echt tierisch …

Siennas Hündin Bess hatte sich nämlich gerade von einer hartnäckigen Niereninfektion erholt – ein Grund zum Feiern, dachte sich ihr “Miss Julie”-Co-Star Johnny Lee Miller (bekannt als von Visionen gebeutelter TV-Anwalt “Eli Stone”) und schmiss für Hündin und Frauerl eine Party.

Da durfte einer nicht fehlen: Jude! Der hatte Sienna den Hund nämlich einst geschenkt, und war damals – zu Beginn ihrer Beziehung – auch das Herrl von Bess gewesen. Jude nahm die Einladung gerne an – und freute sich dann auch angeblich riesig, nicht nur den Hund, sondern auch seine Ex wiederzusehen. Könnte aus der Wiedersehensfreude mehr werden? Nun, Jude ist zurzeit Single und Sienna ist ja bekannt dafür, alle paar Monate mit einem neuen Mann nach Glück in der Liebe zu streben. Im Sommer war’s der britische Musiker DJ Slinky Wizard … aber ist der immer noch Siennas Herzbube? Durch die Straßen des Big Apple wird sie auf aktuellen Fotos immer nur von Bess begleitet …

(seitenblicke.at/foto:AP)

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen