Herbst/Winter 2009/10: Quelle läutet eine neue Modesaison ein

©Quelle
Fashionistas haben in der kommenden Herbst-/ Wintersaison sehr vielfältige Möglichkeiten, ihren Stil und ihr Modebewusstsein zu zeigen.
Black and White
Purpur und Strick
Rot rockt

Die Trends gehen im Herbst und Winter 2009/ 2010 von trendiger Strickwear über Karo- und Lederoptik bis hin zu knalligen Farbtrends wie Rot- und Fuchsia-Tönen. Die aktuelle Strickmode gestaltet sich vielfältig – von Cardigans mit groben Maschen bis hin zu feinen, leichten Strickkleidern ist für jeden etwas dabei. Auf den Laufstegen dieser Welt waren als absolutes Highlight bei vielen Designern Karomuster zu sehen, deren Kreationen mal klassisch und gediegen, mal jung, trendy und in knalligen Farben ausfiel. Auch dieser Trend ist bei Quelle zu finden, ebenso wie Lederartikel in verschiedensten Variationen. Zumindest ein Accessoire in Leder oder Lederimitat zu haben, ist für Fashionistas in dieser Saison Pflicht.

Hosen gehören auch diesen Winter in die Stiefel, weshalb vor allem schmale, gerade Hosenformen dominieren. Farblich liegen gedeckte Töne wie Grau, Schwarz und Braun im Trend. Einen erfrischenden Gegenpol bilden Rot-, Brombeer- und Petroltöne, die Farbe in den grauen Herbst bringen. Die Accessoires der kommenden Herbst-/ Wintersaison richten sich nach diesen Modetrends – Schal, Mütze, Handschuhe und eine passende Oversize-Handtasche machen den Look komplett.

Der zweite Herbstkatalog der Quelle mit zahlreichen neuen Modetrends kommt Anfang September 2009 in die österreichischen Haushalte.

  • VIENNA.AT
  • Acom Lifestyle Fashion
  • Herbst/Winter 2009/10: Quelle läutet eine neue Modesaison ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen