Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Herbst.Genuss.Zeit: Drei Wochen voll Kulinarik

Klostertal, Großes Walsertal, Kleinwalsertal und KäseStrasse Bregenzerwald laden ein. Jetzt Karten gewinnen für die Genusswanderungen.

Das Klostertal, die KäseStrasse Bregenzerwald und die GenussRegionen Biosphärenpark Großes Walsertal und Kleinwalsertal laden im Herbst zu Kulinarik und Naturgenuss. Von 12. September bis 04. Oktober 2020 dreht sich alles um gutes Essen und Naturgenuss. Geführte Kulinarikwanderungen, eine Genussreise in mehreren Stationen, Bauer trifft Gast, Genuss-Themenabende und viele weitere Veranstaltungen sorgen für ein abwechslungsreiches Programm. Jede Region präsentiert in den drei Wochen ihr Leitprodukt und rund herum eine Vielfalt an regionalen Köstlichkeiten bei diversen Veranstaltungen.

Klostertal

Das Klostertal hat für die Herbst.Genuss.Zeit einen bunten Reigen an Programm zu bieten. Die Genusswanderungen verbinden gemeinsames Wandern, Wissenswertes über Land und Leute und den Genuss von regionaler Kulinarik. Historiker Christof Thöny begleitet die Gäste vom Bauernbrunch am Hof bis zum Mittagessen ins Restaurant (20. und 26.09., 04.10.2020, 10.30 Uhr). Käse- und Weinsommeliere Cornelia Wascher und Winzer Ernst Keller aus dem Weinviertel verführen am 01. Oktober zu einem genüsslichen Abend im Wirtshaus-Restaurant Engel. Käse und Wein spielen dann die Hauptrolle.

Biosphärenpark Großes Walsertal

Im Biosphärenpark Großes Walsertal bildet das Herzstück die Walser Kulinarikrunde am 18. September. Fünf Betriebe aus dem Tal bereiten ein gemeinsames Menü, das die Gäste an fünf verschiedenen Genussstationen erwartet. Von Station zu Station geht dann die Reise durch die Menüfolge und durch das Große Walsertal. Beginn ist beim Restaurant Lari Fari in Fontanella-Faschina. Halt gemacht und gespeist wird anschließend im Sporthotel Domig, im Gasthof Krone in Sonntag, in der Café Pension „Zum Jäger“ in Sonntag-Buchboden und im Gasthaus Walserklause in Raggal-Marul.

Kleinwalsertal

Das Kleinwalsertal setzt seinen Schwerpunkt auf das Kennenlernen von Bauer und Gast, unter anderem bei der Veranstaltung „Volles Rohr!“. Besucht wird am Sonntag, 20. September das Wirtshaus Hoheneck in Mittelberg. Dort werden die Enten extra von Bernd Hörfarter vom Flötzerhof in Wolfurt gezüchtet und so tierfreundlich gehalten, dass er dafür 2017 den Vorarlberger Tierschutzpreis bekam. Lauschen Sie der Geschichte der Lebensmittel auch bei einer Panorama E-Bike Tour zum Biobauernhof (15., 22. und 29.09.2020, 09.30 Uhr) oder beim Blick über die Schulter von Gerhard Hilbrand, dem Senn auf der Mittelalp (16., 23. & 30.09.2020, 14.00 Uhr).

KäseStrasse Bregenzerwald

Im Bregenzerwald steht natürlich der Käse im Mittelpunkt der Herbst.Genuss.Zeit Wochen. Denn die KäseStrasse Bregenzerwald hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Käsekultur im Tal zu fördern. Und was passt hier besser ins Programm, als ein Fondue-Abend? Auf der Uralp in Au wird die kulinarische Kostbarkeit ausgiebig probiert und genossen. Musikunterhaltung und feine Getränke sorgen für einen besonderen Genussabend. Viele weitere Veranstaltungen sorgen für ein abwechslungsreiches Programm rund um Käse im Bregenzerwald.

Verbindender Warenkorb

Als regionsübergreifender Programmpunkt servieren die teilnehmenden Betriebe aus allen vier Regionen spezielle Menüs. Aus einem bunten Warenkorb aus regionalen Lebensmitteln aus Vorarlberg und den GenussRegionen Österreichs zaubern die GenussWirte dann ein ganz eigenes Herbst.Genuss.Menü. Die Zutaten sind dieselben, die Möglichkeiten zur Kombination jedoch grenzenlos: Eine bunte Mischung aus traditionellen und modern interpretierten Gerichten in allen vier Regionen ist garantiert.

Jetzt gewinnen!

Gewinne gleich hier 3 mal 2 Karten für die Klostertaler Genusswanderungen am 18. September. Fünf Gastronomiepartner servieren an fünf Stationen im ganzen Tal regionale Köstlichkeiten, begleitet von Wein- und Bierspezialitäten. Von Station zu Station geht die Reise durch die Menüfolge und durch das Große Walsertal. Beginn ist beim Restaurant Lari Fari in Faschina. Halt gemacht und gespeist wird anschließend im Sporthotel Domig, im Gasthof Krone in Sonntag, in der Café Pension „Zum Jäger“ in Sonntag-Buchboden und im Gasthaus Walserklause in Raggal-Marul.

Termin: Freitag, 18. September 2020, 17 Uhr
Auslosung: 07. September 2020

Alle Infos und Details zu den Veranstaltungen sowie Ticketbuchung auf www.herbstgenusszeit.at

  • VIENNA.AT
  • Gewinnspiel
  • Herbst.Genuss.Zeit: Drei Wochen voll Kulinarik
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen