AA

Hema eröffnet 2019 zwei neue Filialen in Wien

In Wien sollen im kommenden Jahr zwei neue Hema-Filialen eröffnen.
In Wien sollen im kommenden Jahr zwei neue Hema-Filialen eröffnen. ©HEMA / belle
Die niederländische Warenhauskette Hema will ihre Filialzahl in Österreich 2019 von zwei auf sechs Standorte erhöhen. In Wien sollen im kommenden Jahr zwei neue Shops eröffnen.

Das Investmentunternehmen Ramphastos Investments des Unternehmers Marcel Boekhoorn hat kürzlich bekanntgegeben, Hema samt Schulden von Lion Capital zu übernehmen. Mit der Übernahme soll Hema finanziell weiter gesunden und auch expandieren.

Hema vertreibt nur Eigenmarken-Produkte aus dem Bereich Wohnaccessoires, Baby- und Kinderkleidung, Partyzubehör, Schreibwaren sowie Schule/Büro und Kosmetik. In der Steiermark wird Hema im ersten Quartal 2019 eine Filiale in der Shopping City Seiersberg eröffnen, in Oberösterreich ist im ersten Halbjahr 2019 die Eröffnung einer Filiale in Linz geplant, teilte die Kette mit. In Wien bestehen bisher zwei Hema-Filialen – 2019 sollen zwei weitere Shops folgen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Hema eröffnet 2019 zwei neue Filialen in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen