Helmut Zilk will im Juni nach Portugal reisen

Helmut Zilk &copy APA
Helmut Zilk &copy APA
Eine erste etwas konkretere Auskunft darüber, wann der Wiener Altbürgermeister Helmut Zilk das Spital verlassen kann, gab am Montag seine Ehefrau Dagmar Koller im „Wien heute“-Interview.

Zilk habe sich das Ziel gesetzt, zu seinem Geburtstag – er wird am 9. Juni 79 Jahre alt – im Juni nach Portugal zu reisen. „Ich sehe auch das Ziel Ende Juni“, sagte Koller.

Zilk liegt seit Mitte Februar im Wiener Wilhelminenspital. Nach einer Herzschrittmacher-Implantation musste er für mehrere Woche in künstlichen Tiefschlaf versetzt werden. In der Rehabilitation zeige Zilk einen „starken Willen“, schilderte Koller. Er habe sehr schnell das Gehen wieder erarbeitet, jetzt müsse er noch die Kraft im Arm erarbeiten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Helmut Zilk will im Juni nach Portugal reisen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen