Helmut Werner und Menowin treffen sich vor Gericht

Menowin und sein Ex-Manager Helmut Werner treffen einander am Dienstag in Darmstadt in Deutschland vor Gericht. Der Schwiegersohn in spe von Richard Lugner hatte den Sänger angezeigt, nachdem ihn dieser vor etwa einem Jahr körperlich attackiert haben soll.
Menowin im Praterdome
Menowin in auf Besuch in Wien

Menowin hat sich bei Ex-Manager Helmut Werner entschuldigt

Werner wollte MenowinFröhlich nach eigenen Angaben gar nicht anzeigen. “Ich wollte, dass er eine Gewalt- und Drogentherapie macht, aber für diesen Vorschlag wurde ich verhöhnt”, sagte er gegenüber der APA. Auch jetzt ist der Manager nicht unbedingt an einer Verurteilung des ehemaligen Teilnehmers der TV-Sendung “Deutschland sucht den Superstar” interessiert: “Er schuldet uns noch Geld, wenn er im Gefängnis sitzt, dann kann er nicht arbeiten.”

Werner wird vorsichtshalber am Dienstag von zwei Bodyguards ins Gericht begleitet. “Ich fürchte mich. Ich kenne ja das Umfeld von Menowin, wer weiß, was die machen“, so der Manager.
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Helmut Werner und Menowin treffen sich vor Gericht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen