Helmut Elsner: Sein Anwalt fordert Schmerzensgeld

©Ronald Zak/AP/dapd
Helmut Elsners Anwalt Jürgen Stephan Mertens bereitet die Einbringung einer Klage auf Schmerzensgeld beim Wiener Straflandesgericht vor. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin NEWS in seiner am Donnerstag erscheinenden Ausgabe.
Elsner ruht sich in Wiener Hotel aus
Elsner nachhause entlasen
Video: Elsner auf freiem Fuß
Jürgen Stephan Mertens im Interview zu den Gründen: “Durch die U-Haft wurde Elsners Gesundheitszustand noch weiter geschädigt. Wir prüfen derzeit eine finanzielle Schadenersatzklage.” Was Mertens allerdings auch anmerkt: “Wir betreten mit diesem Vorstoß juristisches Neuland.”

Neue Bleibe für Helmut Elsner

Im Übrigen haben Ruth und Helmut Elsner mittlerweile eine neue Bleibe gefunden. Nach dem beinahe 300 Quadratmeter großen Penthouse am Tuchlauben, logiert das Paar nun in einem denkmalgeschützten Altbau an der Wiener Ringstraße auf immerhin noch rund 200 Quadratmetern, diesmal allerdings ohne Dachterrasse. Elsner selbst wird in wenigen Tagen laut Auskunft seiner Frau eine Reha-Klinik aufsuchen. Ruth Elsner: “Wahrscheinlich im Ausland, weil er dort keinen Promistatus besitzt.”

Elsners Prachtvilla im südfranzösischen Mougins, die von der Justiz per Einstweiliger Verfügung beschlagnahmt wurde, stehe dem Ex-Banker laut Auskunft des Wiener Landesgerichtes trotzdem zur Verfügung. Auch Vorwürfe des “Verwilderns” des Anwesens weist die Justiz zurück: “Wir haben stets sämtliche Betreuungs- und Betriebskosten getragen.”

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Helmut Elsner: Sein Anwalt fordert Schmerzensgeld
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen