Helme auf allen Schulskikursen

Alle Kinder sollen in Zukunft auf Schulskikursen Helme tragen. Ab sofort - also auch für Schulskikurse, die noch in diesem Schuljahr stattfinden - gilt eine dringliche Empfehlung an die Schulen zur Helmpflicht für die Schulskikurse.

Ab dem kommenden Schuljahr 2009/10 gilt dann eine allgemeine Skihelmpflicht. “Gerade wenn Eltern ihre Kinder der Schule übergeben, müssen wir auf bestmögliche Sicherheit achten”, wurde Bildungsministerin Claudia Schmied in einer Aussendung des Ministriums zitiert.

Damit es für Eltern mit kleineren Einkommen zu keinem zu großen finanziellen Aufwand kommt, wurden – neben den bestehenden Helm-Aktionen der verschiedenen Bundesländer – zwei begleitende Maßnahmen gestartet:

10.000 Gratis-Helme für Familien mit kleinen Einkommen
Für jene Familien, bei denen es aus finanziellen Gründen nicht möglich ist, einen Helm für den Schulskikurs zu kaufen, stellt das Bildungsministerium Ressourcen für ein Kontingent von 10.000 Gratis-Helmen zur Verfügung. Die Eltern können die Helme direkt bei der Schulleitung beantragen.

Leih-Helme werden aufgestockt
Zusätzlich zum Kontingent der Gratis-Helme wird das Helm-Kontingent der Verleihstelle für Sportgeräte des Bildungsministeriums in Wien auf 2000 Stück verdreifacht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Helme auf allen Schulskikursen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen