AA

Heizölaustritt in Feistritz/Wechsel

Nein, das ist kein Blut, sondern Heizöl
Nein, das ist kein Blut, sondern Heizöl ©Einsatzdoku
Zu einem Schadstoffeinsatz wurde am Dienstagnachmittag gegen 14 Uhr die Feuerwehr Feistritz am Wechsel auf die B54 zwischen Wanghof und Olbersdorf, beim Parkplatz Olbersdorf gerufen.
Alle Bilder vom Ölaustritt

Noch vor der Ankunft der Feuerwehr ging eine weitere Meldung bei der BAZ Neunkirchen ein, dass es sich um einen größeren Heizölaustritt aus einem Tankwagenzug handeln soll. Daraufhin wurde vom Disponenten Andreas Zinner der Schadstoffzug des Bezirkes Neunkirchen alarmiert. Bei der Lageerkundung vor Ort konnte jedoch rasch Entwarnung gegeben werden. Bei Umpumparbeiten von Heizöl funktionierte aus unbekannter Ursache die Rückschlagklappe nicht, worauf in weiterer Folge rund 100 Liter Heizöl austraten.

Vom Einsatzleiter der FF Feistritz am Wechsel wurde der Schadstoffzug storniert und das ausgetretene Heizöl gebunden. Von Mitarbeitern der Straßenverwaltung wurde das kontaminierte Ölbindemittel fachmännisch entsorgt.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Heizölaustritt in Feistritz/Wechsel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen