AA

Heißeste Mai-Nacht in der Wiener Innenstadt seit Beginn der Messungen

In der Wiener Innenstadt wurde die heißeste Mai-Nacht gemessen.
In der Wiener Innenstadt wurde die heißeste Mai-Nacht gemessen. ©APA (Sujet)
In der Nacht auf Mittwoch gab es in der Wiener Innenstadt die heißeste Mai-Nacht seit Beginn der Messungen. Ein Blitzfeuerwerk beendete die Hitzewelle vorübergehend.

Mit einem Tiefstwert von 21,2 Grad blieb es in der Wiener Innenstadt so warm wie noch nie zuvor in einer Mai-Nacht. Ein “Blitzfeuerwerk” beendete schließlich die Hitzewelle, schreibt Ubimet in einer Aussendung am Mittwoch. Exakt 45.990 Blitzentladungen wurden in Österreich registriert, davon die meisten in Tirol, im Norden Salzburgs und in Oberösterreich. Während es im Bergland auch in den nächsten Tagen zu Gewittern kommt, geht die Schauer- und Gewitterneigung nördlich und entlang der Donau sowie im östlichen Flachland vorübergehend zurück.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wien - 1. Bezirk
  • Heißeste Mai-Nacht in der Wiener Innenstadt seit Beginn der Messungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen