Heather Graham und Kendra Wilson in Busen-Duell: Wer hat das prallere Dekolleté?

Und schon wieder liefern sich zwei Ladys einen Busen-Contest: Hollywood-Star Heather Graham („Austin Powers”) und Playboy-Bunny Kendra Wilkinson liefern beide ein ganz schön pralles Dekolleté. Obwohl die Ex von Busen-Greis Hugh Hefner mit ihren Silikon-Kissen rein größentechnisch eine Busenlänge vorne liegen könnte…

Doch obwohl Nacktheit quasi Kendras Job ist, kennt sich auch Heather bestens damit aus: „Strippen ist eine gute Sache”, sagte sie gerade zum Online-Portal Contactmusic. „Das ist für alle Frauen geeignet, egal wie alt sie sind oder welche Figur sie haben. Für eine Frau kann das sehr motivierend sein, weil man sich dabei sexy fühlt. Man macht das, um sich selbst gut zu fühlen.” Allerdings hatte sie wegen ihrer Freizügigkeit schon ganz schön Ärger gehabt – mit ihren Eltern. Grund: Die Schauspielerin zog sich 1997 für den Film „Boogie Nights” komplett aus: „Ich wünsche mir so sehr, dass ich Eltern habe, die mich dafür lieben, wer ich bin – und mich akzeptieren.” Aber wegen ihres mega-Dekolletés dürfte sie keine Probleme bekommen – schließlich zeigen viele Stars auch ganz hemmungslos ihre Hupen

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Heather Graham und Kendra Wilson in Busen-Duell: Wer hat das prallere Dekolleté?
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.