Hayden Panettieres Geständnis: „In der Schule war ich sehr unbeliebt"

Wer hätte das gedacht? Hayden Panettiere hatte in der Schule keine Freunde! Der „Heroes“-Star verriet jetzt in einem Interview: „Ich war sehr, sehr unbeliebt. In die Schule zu gehen, war für mich die reinste Hölle. Was ich erlebt habe, hat mich traumatisiert." Sie erzählte auch, welches ihr schlimmstes Schulerlebnis war...

Laut der Website „www.mrpaparazzi.com” begann Haydens Horror im Speisesaal ihrer Schule. „Eines Tages luden mich die beliebtesten Mädchen zu sich an den Tisch ein. Doch als ich mich gerade setzen wollte, zog mir eine von ihnen den Stuhl unter mir weg und ich fiel hin. Alle fingen zu Lachen an. Ich war nie beliebt. Nie, nie!”
Dafür lieben sie heute ihre Fans um so mehr.

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Hayden Panettieres Geständnis: „In der Schule war ich sehr unbeliebt"
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.