Hausbesetzung in Wien Alsergrund beendet

Die seit dem gestrigen Abend andauernde widerrechtliche Besetzung eines leerstehenden Hauses in Wien Alsergrund, Spitalgasse, konnte beendet werden.

Nachdem die Besetzer mehrere ihnen gesetzte Fristen für das freiwillige Verlassen des Gebäudes unbeachtet verstreichen ließen, kam es in den Abendstunden des 13.04.2008 zur polizeilichen Räumung des Gebäudes, wobei von der Polizei auch durch die Besetzer errichtete Barrikaden entfernt werden mussten. Teilweise zeigten sich die Besetzer kooperativ und verließen das Gebäude nunmehr freiwillig, teilweise wurden sie auch hinausgetragen.

Im Zuge der Amtshandlung wurden zahlreiche Anzeigen wegen den Verdacht der Sachbeschädigung und Störung der Ordnung erstattet.

  • VIENNA.AT
  • Polizei News
  • Hausbesetzung in Wien Alsergrund beendet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen