"Haus der jungen Arbeiter" feiert 50. Geburtstag

Das in der Dornbirner Gilmstraße beheimatete "Haus der jungen Arbeiter" feiert heute, Sonntag 20. Mai, sein 50jähriges Bestehen. Landeshauptmann Herbert Sausgruber überreichte dabei Kaplan Emil Bonetti, der das Haus und seine Bewohner von Beginn an betreute, das Goldene Ehrenzeichen des Landes Vorarlberg. "Der Name 'Bonetti' ist untrennbar mit dem Haus verbunden. Emil Bonetti stand und steht noch heute mit großem Einsatz und viel Menschlichkeit den Menschen im Haus in ihrer Notlage zur Seite und ermöglicht einen Neuanfang", so Sausgruber.

Im Jahre 1957 wurde mit dem Bau des Hauses begonnen. Nach dem Tod von Monsignore Edwin Fasching übernahm Kaplan Bonetti den Bau des Hauses und brachte ihn zu Ende. Bereits vierzehn Tage nach der Eröffnung beherbergte das Haus 136 junge Arbeiter – hauptsächlich aus Kärnten und der Steiermark – da Wohnunterkünfte knapp waren. Später fanden immer mehr Gastarbeiter den Weg nach Vorarlberg und fanden in der Dornbirner Gilmstraße ein neues Zuhause. Ende der 70er Jahre wandelte sich das Haus allmählich von einem Wohnheim in ein Sozialheim für Menschen, die – aus welchen Gründen auch immer – ins soziale Abseits gerutscht waren.

Landesweite Hilfe für in Not Geratene

Das Haus der jungen Arbeiter bietet jedoch nicht nur ein Dach über dem Kopf. Seit 16 Jahren versucht Kaplan Bonetti, im Rahmen eines Arbeitsprojektes für die Betreuten Arbeit und Beschäftigung zu finden. Durch seinen unermüdlichen Einsatz gelingt es ihm, Aufträge von Betrieben zu organisieren, um den Menschen im Haus die Lebensfreude, das Selbstwertgefühl und den verlorenen Optimismus wenigstens ein stückweit wieder zurückzugeben. “Kaplan Bonetti hat durch den Bau und den Betrieb des Hauses vielen Menschen Mut gemacht und spürbare Hilfe im Land geleistet”, betont Sausgruber.

Emil Bonetti – Sein Lebenslauf

Emil Bonetti wurde am 28. August 1922 in Hard geboren. Er studierte nach dem Krieg Theologie und wurde 1952 zum Priester geweiht. Anschließend war Emil Bonetti als Kaplan in Dornbirn-Haselstauden und Hohenems tätig. In den vergangenen fünf Jahrzehnten setzte sich Kaplan Bonetti mit ganzer Kraft für die Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses der jungen Arbeiter ein. Bonetti feiert heuer seinen 85. Geburtstag und sein 55jähriges Priesterjubiläum. Für seine Verdienste um das Land Vorarlberg wurde er bereits vor 25 Jahren, im Jahr 1982, mit dem Silbernen Ehrenzeichen gewürdigt. Nun erhielt er auch das Goldene Ehrenzeichen.

Rückfragehinweis:

   Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20145
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0020 2007-05-20/10:00

  • VIENNA.AT
  • Landhaus News
  • "Haus der jungen Arbeiter" feiert 50. Geburtstag
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.