Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Haupt-Uni stellt auf Bachelor um

Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Wien stellt ihr Studienangebot ab dem Wintersemester 2006 komplett auf die neue Bologna-Studienarchitektur um.

Betriebswirtschaftslehre (BWL), Volkswirtschaftslehre (VWL) und Statistik werden als sechssemestrige Bachelor-Studien angeboten, daran schließen jeweils ein bzw. mehrere viersemestrige Masterstudien an, teilte die Uni Wien am Donnerstag in einer Aussendung mit.

Schon bisher seien BWL und Statistik als Bakkalaureat-Studien angeboten worden, allerdings nicht in der für die Bologna-Studienarchitektur erforderlichen Form, begründete Studienprogrammleiter Christian Keber gegenüber der APA die Umstellung der Studienpläne in allen drei Studienrichtungen. Als „besonders innovativ und zukunftsweisend“ wertet Keber die Durchlässigkeit von allen drei Studienrichtungen. So könne man von jedem Bachelor-Studium mit speziellen Vertiefungsstudien in das Master-Studium einer anderen Richtung wechseln, also etwa nach dem Statistik-Bachelor in das VWL-Masterstudium.

An das VWL-Bachelor-Studium schließen die beiden Master-Studien „Betriebswirtschaft“ und „Internationale Betriebswirtschaft“ an. An das VWL-Bakkalaureat kann man ein Master-Studium mit zwei Studienzweigen aufsetzen, einen akademisch orientierten und einen berufsorientierten. Und auch Statistik lässt sich in einem wissenschaftlich orientierten Master-Studium vertiefen.

Damit sind in Wien ab Herbst alle wirtschaftswissenschaftlichen Studien auf das neue dreigliedrige Studiensystem umgestellt. Die Wirtschaftsuniversität (WU) Wien stellt im Herbst ihr gesamtes Studienangebot auf die neue Studienarchitektur um.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Haupt-Uni stellt auf Bachelor um
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen