Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hat Boy George einen Callboy angekettet?

Am Donnerstag musste sich der homosexuelle Sänger Boy George vor Gericht gegen den Vorwurf verantworten, einen Callboy in seiner Wohnung angekettet und tätlich angegriffen zu haben. 

Dabei beteuerte der 36-Jährige seine Unschuld. Die Anschuldigung kommt vom 28-jährigen Callboy Audun Carlsen, der Boy George der Freiheitsberaubung bezichtigt. Nach seinem kurzen Auftritt vor Justitia wurde er gegen eine Kaution freigelassen. Boy George ist vor Gericht ja kein vollkommen unbekannter: 2006 wurde er wegen eines Drogendeliktes verurteilt und büßte die Strafe als Sozialdienst ab, indem er die Straßen von New York kehren musste.

Witziges Detail am Rande: In den 80er Jahren hat sich der Ehemann von Katie Price, Peter Andre, in Boy George verschaut. Aufgrund seiner Schminkkünste hielt er diesen jedoch für eine Frau. Laut der britischen Zeitung “Sun” waren Peters Worte, als er Boy George im TV sah: “Sie ist so heiß.” Als er dann über das wahre Geschlecht von Boy George aufgeklärt wurde, sagte er enttäuscht: “Schade, ich dachte, ich würde diese Frau eines Tages heiraten.”

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Hat Boy George einen Callboy angekettet?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen