Haslauer stürzt beim Skifahren

Der Salzburger ÖVP-Vorsitzende Landeshauptmann-Stellvertreter Wilfried Haslauer hat sich am Samstag in Saalbach-Hinterglemm (Pinzgau) den rechten Oberschenkel gebrochen.

Beim Skifahren brach sich ÖVP-Vorsitzende Landeshauptmann-Stellvertreter Wilfried Haslauer am Samstag den rechten Oberschenkel. Haslauer wurde mit dem Hubschrauber ins Landeskrankenhaus Salzburg geflogen, berichtete sein Pressesprecher Thomas Kerschbaum. Wie lange der Landeshauptmann-Stellvertreter bei seiner politischen Arbeit pausieren muss, ist derzeit nicht absehbar.

  • VIENNA.AT
  • Pinzgau
  • Haslauer stürzt beim Skifahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen