Haschisch an Bord: Ehepaar aus Österreich in Bayern festgenommen

Ehepaar transportiert Drogen im Auto
Ehepaar transportiert Drogen im Auto ©dpa/Torsten Leukert
Die Polizei in Bayern stellte bei einem Ehepaar aus Österreich, das sich auf ihrer Rückfahrt von Frankreich nach Österreich befand, 1,5 Kilogramm Haschisch sicher.

Wie die Kronen Zeitung in ihrer Dienstagsausgabe berichtete, wurde ein Ehepaar aus Österreich am Mittwoch, den 1. Juni 2011 gegen 5.00 Uhr Früh von Zivilfahndern der deutschen Polizei in Bayern bei Flintsbach in der Nähe von Rosenheim aus dem Verkehr gezogen. Ein 38-jähriger Mann war mit seiner 25-jährigen Frau auf der Heimreise und transportierte im Auto 1,5 Kilogramm Haschisch. Zuerst fand die Polizei 700 Gramm der Droge in der Handtasche der Frau und dann nach intensiver Suche, weitere 800 Gramm hinter der Verkleidung des Autos. Das aus Tunesien stammende Ehepaar wurde festgenommen und im Anschluss ein Haftbefehl erlassen.
Mit im Auto des Paares befanden sich übrigens die 9-jährige Tochter und die 64-jährige Oma, welche aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen wurden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Haschisch an Bord: Ehepaar aus Österreich in Bayern festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen