"Harry Potter"-Finale: Österreich startet mit Mitternachtspreviews

Harry Potters Ende rückt näher: Am kommenden Mittwoch (13. Juli) läuft in Österreich der letzte Teil der Kinoserie an - zur sagenumwobenen Mitternacht.
Harry Potter Teil 7-Premiere
"Potter"-Star Emma Watson

Um 23.59 Uhr am 12. Juli startet in zahlreichen Häusern wie den Cineplexx-Kinos die Preview von Harry Potter Teil 2 der “Heiligtümer des Todes”. Und die Produzenten dürfen ungeachtet der stetig sinkenden Besucherzahlen im Verlauf der Filmreihe durchaus mit einem Zuschauerandrang rechnen, sahen doch insgesamt allein in Österreich 4,984 Millionen Menschen bisher die Potter-Streifen.

Weltweit rangieren alle Verfilmungen der Reihe unter jenen 50 Filmen, die in den vergangenen Jahren das meiste Geld einspielten.

Sinkende Besucherzahlen bei “Harry Potter”

Am besten stieg dabei der 2001 veröffentlichte Teil 1, “Harry Potter und der Stein der Weisen”, aus, der weltweit 975 Millionen US-Dollar einspielte und in Österreich knapp eine Million Menschen (986.000) ins Kino lockte. Teil 2 zog dann hierzulande bereits nur mehr 806.000 Zuschauer an, Teil 3 kam auf 681.000 zahlende Gäste. Teil 4, “Harry Potter und der Feuerkelch”, konnte mit 758.000 Fans nochmals einen Anstieg verzeichnen, bevor es über die Teile 5 bis 7 dann von 633.000 auf 557.000 und zuletzt 527.000 zurückging. Die gesamte Reihe zusammen zeitigte jedoch auch österreichweit einen enormen Franchise-Erfolg.

(apa)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • "Harry Potter"-Finale: Österreich startet mit Mitternachtspreviews
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen