Happy Eppi!

Neuer Job, neue Liebe! Für den ORF-Moderator läuft es derzeit wie am Schnürchen. Ein Hoch, das laut Gerda Rogers in den Sternen stand ...

Es ist einfach wunderschön. Es geht mir so gut wie schon lange nicht mehr!? Peter L. Eppinger strahlt derzeit durchs Leben, unglaublich!

“Sie hat mir so gefallen …”

Und wenn man genauer hinsieht, weiß man auch recht schnell, warum: Der Feschak ist frisch verliebt! Nina Hausott heißt die Glückliche, die seit gut einem halben Jahr Eppis Seite ziert. Sie ist bei Almdudler für die Pressearbeit zuständig, und eben auf diesem Weg haben sich die zwei auch kennengelernt. ?Das war bei der Vorbesprechung für einen Event, den ich moderieren sollte?, verrät Peter. Sympathischer Nachsatz: ?Ich hab mich gar nicht richtig auf das Gespräch konzentrieren können, weil Nina mir auf Anhieb so gut gefallen hat!? Umgekehrt war?s genauso ? wie schön!

Gerda Rogers hat’s vorausgesehen!

Doch nicht nur in Sachen Liebe stehen beim Ö3-Mann die Sterne derzeit gut. Auch beruflich geht?s für Peter L. Eppinger jetzt noch eine Stufe rauf: Vor wenigen Wochen gab er sein Debüt als ?Wien heute?- Moderator. Und die Kritiken der TV-Journalisten waren einhellig positiv: ?Es wirkt, als würde er das schon ewig machen, bringt aber dennoch frischen Wind in das Format.? Und was sagt der Protagonist zu seiner Erfolgsgeschichte? ?Ich finde es so spannend, dass mir Gerda Rogers diese Erfolgswelle schon im letzten Jahr vorausgesagt hat. Es stimmt alles, auch die Zeitpunkte, in denen was wie geschehen ist. Echt spannend!? Bleibt zu hoffen, dass diese Sternstunden noch lange anhalten!

(seitenblicke.at/ Foto: Andreas Tischler)

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen