Hans Georg Heinke ist raus!

&copy ORF
&copy ORF
Nachrichtenprofi Hans Georg Heinke ist im Halbfinale der ORF-Tanzshow „Dancing Stars“ ausgeschieden und hat damit denkbar knapp den Einzug ins Finale verpasst.

Heinke und Partnerin Elke Gehrsitz gelang es diesmal nicht, die schwächste Jury-Wertung mittels Telefon-Voting zu kompensieren. Bei der finalen Tanzshow am 5. Mai rittern nun Nicole Beutler, Manuel Ortega und Andi Goldberger um den Sieg.

„Es war sehr schön, es hat mich sehr gefreut“, meinte ein durchaus gefasster Heinke zum Abschied. Der ORF-Redakteur hatte mit seiner jungen Partnerin diesmal einen Tango („La Cumparsita“) und einen Cha Cha Cha („Respect“) einstudiert. Die meisten Jury-Punkte erreichten einmal mehr Manuel Ortega und seine Partnerin Kelly Kainz, die das gemischte „Richter-Quartett“ mit einer feurigen Rumba zu der Melodie von „Ain’t no Sunshine“ und einem eleganten Slowfox zu „Isn’t she lovely“ am meisten beeindruckte.

Beim abschließenden Finale am 5. Mai sind damit die Paare Nicole Beutler/Balazs Ekker, Andreas Goldberger/Julia Polai und Manuel Ortega/Kelly Kainz dabei. ORF 1 überträgt ab 21:10 wieder live.

Diashow: Die besten Bilder Dancing Stars Season II Dancing Stars Season II (2)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Hans Georg Heinke ist raus!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen