Handyräuber in Wien dingfest gemacht

Zwei Handyräuber sind der Wiener Polizei ins Netz gegangen.

Die 19 und 21 Jahre alten Burschen aus Favoriten sollen in der Nacht auf Sonntag in einer Fußgängerunterführung in Penzing vier Jugendliche mit einer Faustfeuerwaffe überfallen haben. Mit den erbeuteten Mobiltelefonen traten sie die Flucht an. Das Duo konnte aber von der Polizei in der Cumberlandstraße aufgegriffen haben. Die Handys hatten sie noch dabei, teilte die Exekutive mit.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Handyräuber in Wien dingfest gemacht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen