Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Halloween: Süßes raus, sonst spukt's im Haus

Halloween-Trends 2019
Halloween-Trends 2019 ©APA/Brown
Trotz Kritik am "fremden" Brauchtum - Halloween hat sich in Österreich mittlerweile etabliert. Die Nacht der verirrten Seelen wird inzwischen selbstverständlich zelebriert.

Kinder gehen von Haus zu Haus mit dem Kampfruf "Süßes oder Saures". Das heißt es gibt Süßigkeiten oder sie geben saures. So schön der Spruch "Süßes oder Saures" ist, ist es Zeit für Abwechslung.

5 Sprüche für Kinder an Halloween:

  1. Wir sind kleine Geister und haben einen Meister.
    Der hat uns befohlen, Süßigkeiten zu holen.
  2. Wir kamen auf dem Besen her für uns Hexen ist das gar nicht schwer.
    Wenn wir was Süßes kriegen, dann siehst du uns gleich fliegen!
  3. Ich bin der Kürbisgeist, von weit her angereist.
    Ich habe Hunger, sogar sehr, drum gib mir was zum Naschen her!
  4. Heut sind alle Geister wach, alle Hexen auf dem Dach,
    Monster schleichen um das Haus, drum gib schnell was Süßes raus!
  5. Ringel, ringel, reih, das Gespenst kommt heut’ vorbei.
    Willst du dich davor hüten, steck’ was Süßes in die Tüten!

Nicht nur Kinder verkleiden sich

Auch viele Erwachsene freuen sich jedes Jahr auf die große Kostümsuche im Oktober. Clowns, Vampire, Hexen oder Zombies - hier die heurigen Halloween-Trends.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Halloween: Süßes raus, sonst spukt's im Haus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen