Haftentlassung gefeiert - Zurück in Zelle

Seine wiedergewonnene Freiheit hat ein junger Ex-Häftling in Coburg in Bayern so überschwänglich gefeiert, dass er noch am gleichen Tag erneut in einer Zelle landete.

Der 24-Jährige war am Montagvormittag aus der Justizvollzugsanstalt Kronach entlassen worden, wie die Polizei am Dienstag berichtete. Dort saß der einschlägig Vorbestrafte wegen Körperverletzung in Untersuchungshaft.

Als er am Nachmittag mit seiner 18 Jahre alten Freundin vor einem Brunnen lautstark herumgrölte, riefen Anrainer die Polizei. Beide wurden zur Ausnüchterung in eine Zelle gebracht. Der 24-Jährige hatte 2,44 Promille, seine Freundin 1,5 Promille Alkohol im Blut.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Haftentlassung gefeiert - Zurück in Zelle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen