Hackl kehrt ins Burgtheater zurück

Karlheinz Hackl &copy APA
Karlheinz Hackl &copy APA
Zum ersten Mal seit seiner schweren Krebserkrankung ist Karlheinz Hackl wieder in einer großen Bühnenrolle zu sehen - Hackl hatte sich mit Lesungen und kleineren Auftritten vorbereitet.

Am Donnerstag spielt Hackl am Wiener Burgtheater den Herrn von Lips in der Wiederaufnahme von Nestroys „Der Zerrissene“ – eine auch körperlich anstrengende Rückkehr.

Auf sein Comeback hat sich Hackl mit Lesungen, Solo- und Duoauftritten (mit Helmuth Lohner) vorbereitet. Im April des Vorjahres hatte Hackl als erstes Bühnen-Comeback eine Lesung im Akademietheater gehalten.

Service:

  • Burgtheater-Programm
  • Was in Wiens Theatern sonst noch läuft
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Hackl kehrt ins Burgtheater zurück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen