Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

ÖH will Gebühren an allen Hochschulen abschaffen

Maurer kritisiert Minister Hahn
Maurer kritisiert Minister Hahn ©APA (Pfarrhofer)
Scharfe Kritik hat die ÖH, die Vertretung der Österreichischen Studentenschaft, am Freitag an dem Vorschlag von ÖVP-Wissenschaftsminister Hahn geübt, die Studiengebühren wieder einzuführen.

Von einer Rückkehr der Studiengebühren halten die Studentenvertreter naturgemäß wenig. Stattdessen geht ÖH-Chefin Sigrid Maurer (Grüne und Alternative StudentInnen, GRAS) sogar in die Offensive und fordert die “Abschaffung der unsinnigen Studiengebühren für alle Hochschultypen – nicht nur für Universitäten”.

Der stellvertretender ÖH-Vorsitzende Thomas Wallerberger (Fraktion Engagierter Studierender, FEST) sprach in diesem Zusammenhang von Ungleichbehandlung der FH mit den Universitäten. Das System mit den Ausnahmeregelungen sei außerdem “sozial benachteiligend”. “Das Wissenschaftsministerium sollte sich Gedanken über die bessere finanzielle Ausstattung von Hochschulen machen und nicht die Studierenden zur Kasse bitten”, forderten Maurer und Wallerberger. Gebühren würden dazu führen, dass weniger Menschen studieren können.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • ÖH will Gebühren an allen Hochschulen abschaffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen