AA

ÖH-Wahl: Die Spitze der Uni-Vertretung steht

Welche Koalition künftig den Vorsitz in der Bundesvertretung der Österreichischen HochschülerInnenschaft (ÖH) stellt, wird erst Ende Juni bestimmt - doch die Spitze steht bereits jetzt. Die ÖH an der Uni Wien bleibt "weiterhin in linker Hand" - und durchwegs weiblich, wie die Studentenvertretung am Mittwoch bekanntgab.

Wie bisher wird eine Koalition aus den Grünen und Alternativen StudentInnen (GRAS), dem Verband Sozialistischer StudentInnen (VSStÖ) und dem Kommunistischen StudentInnenverband – Linke Liste (KSV-LiLi) die kommende zweijährige Amtszeit bestreiten.

Zur ÖH-Vorsitzenden an der Uni Wien wurde Maria Clar (GRAS) gewählt. Im Vorsitzteam sind weiters Kübra Atasoy (VSStÖ) und Julia Kraus (KSV-LiLi). Die linken Fraktionen haben mit 18 von 27 Mandaten eine deutliche Mehrheit. “Vor allem in diesen Zeiten braucht es eine lautstarke ÖH auf Seiten der Studierenden und keine konservative Exekutive, die gegenüber der Regierung kuscht”, so Maria Clar in der heutigen Aussendung der Studentenvertretung.

ÖH will “über den Tellerrand hinausschauen”

“Dass die linken Fraktionen bei der letzten Wahl die Zweidrittelmehrheit wieder zurück gewinnen konnten, macht deutlich, dass auch die Studierenden hinter einer linken ÖH Uni Wien stehen”, so Atasoy. Dabei soll auch “über den eigenen Tellerrand” hinausgeschaut werden. “Wir Studierenden sind keineswegs von der Gesellschaft losgelöst, die Universitäten sind nur als Teil der Gesellschaft mit all ihren Problemen zu betrachten”, meint Kraus. Zu den Themen Antifaschismus, Feminismus, Antirassismus und Barrierefreiheit sollen daher Initiativen gesetzt werden, “die eben Gesellschaftsveränderung als Gesamtes in den Mittelpunkt stellen”.

Der Vorsitz der ÖH-Bundesvertretung wird am 29. Juni bei der konstituierenden Sitzung gewählt.  

(apa)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • ÖH-Wahl: Die Spitze der Uni-Vertretung steht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen