GZSZ-Star im US-Playboy

Ihre Nacktfotos im deutschen Playboy sorgten in ganz Deutschland für Skandal-Schlagzeilen. Doch die Scherereien scheinen sich gelohnt zu haben: "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten"-Darstellerin Sila Sahin soll sich nun auch für den amerikanischen Playboy ausziehen dürfen!

Vor einigen Monaten zeigte Sila Sahin im deutschen Playboy alles. Die 25-Jährige Deutsch-Türkin wollte nach eigenen Angaben zeigen, dass sie machen kann was sie möchte und sich endlich frei fühlen kann. Dass ihre Nacktfotos deutschlandweit in einem Magazin veröffentlicht wurden, verkündete die hübsche Deutsch-Türkin ihren Eltern allerdings erst über das RTL-Frühstücksfernsehen.

Prompt gab es einen Riesenkrach und Silas Mutter brach sogar für einige Zeit den Kontakt zu ihrer Tochter ab. Mittlerweile hat sich alles wieder eingerenkt und es sieht sogar so aus, als ob Sila ihre Nacktfotos zu einer internationalen Karriere verhelfen könnten.

Ab in die USA!

Denn mittlerweile reißen sich auch die amerikanischen Kollegen um die exotische Schönheit. “Ich wusste, dass andere Länder angefragt hatten. Aber dass der US-“Playboy” die Bilder haben will, hat mich überrascht”, gibt die 25-Jährige im Interview zu. Und Silas Traum wird wahr: in einer 12-seitigen Fotostrecke wird sich die attraktive Schauspielerin im amerikanischen “Playboy” von ihrer besten Seite zeigen dürfen.

Für das Foto-Shooting wird Sahin nun für fünf Wochen in die Staaten fliegen. Ob sie auf ihrem USA-Trip auch Playboy-Chef Hugh Hefner auch höchstpersönlich treffen wird? Freuen würde sich der “GZSZ”-Star auf jeden Fall: “Ich würde Hugh Hefner wahnsinnig gerne kennenlernen”, schwärmte Sila im Interview.

Bleibt nur noch die Frage, was Mama Sahin zu noch mehr veröffentlichte Nacktfotos ihrer Tochter sagen wird…

(seitenblicke.at/Foto: RTL)

Jetzt Gratis-CD & Gewinnchance für einen Ibiza-Flug holen! Klicken Sie HIER rein!

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen