Ägypten: Militärrat bestätigt Übernahme der Macht

Nach dem Rücktritt von Präsident Hosni Mubarak hat der Oberste Militärrat Ägyptens am Freitagabend in einer Fernseherklärung die Übernahme der Macht bestätigt.

Zugleich versicherte ein Sprecher, dass das Oberkommando der Streitkräfte den Willen des Volkes erfüllen wolle. Der Militärrat, an dessen Spitze der Oberkommandierende und bisherige Verteidigungsminister Feldmarschall Mohammed Hussein Tantawi steht, dankte dem zurückgetretenen Präsidenten, der im Interesse der Nation gehandelt habe.

Den Menschen, die bei den Massenprotesten gegen das Regime getötet wurden, bezeugte der Rat mit einem militärischen Gruß seinen Respekt. Sie hätten ihr Leben für die Freiheit Ägyptens hingegeben. Die Legitimität der Maßnahmen der neuen Staatsführung hänge von der Zustimmung des Volkes ab, hieß es in der im Fernsehen verlesenen Erklärung. Dazu gebe es keine Alternative. Den Streitkräften sei das Ausmaß der Forderungen des Volkes nach einem radikalen Wandel bewusst. Zuvor waren die Entlassung der Regierung und die Auflösung des Parlaments in Aussicht gestellt worden.

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Ägypten: Militärrat bestätigt Übernahme der Macht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen