Gwyneth Paltrow raucht wieder

Die US-Schauspielerin Gwyneth Paltrow fing bei den Dreharbeiten für ihren neuen Film „Die Royal Tenenbaums“ freiwillig wieder mit dem Rauchen an.

Seit den Dreharbeiten zum Film „Die Royal Tenenbaums“ ist Schauspielerin Gwyneth Paltrow nach Angaben des Regisseurs Wes Anderson zu einer starken Raucherin geworden. „Sie musste für ihre Rolle nicht wirklich rauchen, aber Gwyneth meinte, sie wolle sowieso wieder damit anfangen. Seitdem pafft sie ununterbrochen“, sagte Anderson der Hamburger Zeitschrift „TV Spielfilm“.

Paltrow spiele in seinem Film, der am 14. März in den österreichischen Kinos startet und das Thema verbotene Liebe behandelt, einen düsteren Charakter. Einerseits sei sie etwas ungewöhnlich für so eine Figur, „aber andererseits hat auch Gwyneth eine gewisse Dunkelheit an sich. Es ist ein bisschen wie mit dem Rauchen“, sagte Anderson.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Gwyneth Paltrow raucht wieder
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.