Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gussnig neuer Altach-Co-Trainer

Der langjährige Altach-Kapitän Rudi Gussnig wird Rade Plakalovic als Co-Trainer beim SCR Altach ablösen. Der Vertrag mit dem Serben endet per 30. Juni und wird nicht verlängert.

Der Klub bedankt sich beim Altacher “Urgestein” für die geleistete Arbeit, vor allem für die Loyalität und Fairness, die für Plakalovic gegenüber seinen vier Cheftrainern Hans Trittinger, Michael Streiter, Manfred Bender und Heinz Fuchsbichler eine Selbstverständlichkeit war.

Als neuer Co-Trainer wird Rudi Gussnig Cheftrainer Heinz Fuchsbichler zur Seite gestellt. Wie Plakalovic erfüllt auch Gussnig die Vorgabe des Vereins, dass der Cotrainer einen möglichst hohen Bezug zum SCR Altach haben soll. Der ehemalige Kapitän der Kampfmannschaft hat zuletzt die Amateure des SCR Altach trainiert, für diese Mannschaft wird in den nächsten Tagen ein Nachfolger bestimmt werden.

Lizenz erteilt

Der Cashpoint SCR Altach hat es wiederum geschafft nach der sportlichen Tauglichkeit auch die wirtschaftliche unter Beweis zu stellen. Der Verein hat auch für die Saision 2008/2009 die Lizenz in 1. Instanz erhalten.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Gussnig neuer Altach-Co-Trainer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen