Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gus Backus hat seine Ex-Frau geheiratet

"Der braune Bär ist ein bisschen grau geworden, aber die weiße Taube ist immer noch süß", wie der Sänger in Anspielung auf seinen Hit "Brauner Bär und weiße Taube" meinte.

Gus Backus (64), Ex-Schlagerstar, hat seine frühere Ehefrau Heidelore (61) wieder geheiratet. Die beiden gaben sich nach einem Bericht der Münchner Tageszeitung “tz” (Mittwochausgabe) im Standesamt von Germering bei München erneut das Ja-Wort. Im Jänner dieses Jahres war Backus zu seiner Heidelore zurückgekehrt.

Gus Backus, der in den sechzigerJahren mit Hits wie “Brauner Bär und weiße Taube” oder “Der Mann im Mond” große Erfolge feierte, hatte Heidelore 1968 in zweiter Ehe geheiratet, doch die Verbindung hielt nur sechs Jahre. Danach kehrte er in seine US-Heimat zurück, heiratete dort ein drittes Mal, doch seine Frau starb vor einem Jahr. Über seine Rückkehr zu Heidelore scherzte Gus Backus: “Der braune Bär ist ein bisschen grau geworden, aber die weiße Taube ist immer noch süß.”

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Gus Backus hat seine Ex-Frau geheiratet
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.