Gucci: Limitertes Armband als Spendenhelfer für Japan

Auch Gucci startet eine modische Benefiz-Aktion für Japan und bringt ein exklusives Armband auf den Markt, dessen Erlös den Opfern des Erdbebens zukommen soll.
Gucci-Kollektion Mailand 2011
J. Lo wirbt mit ihren Kindern für Gucci

Das hübsche Schmuckstück wurde am 23. April offiziell präsentiert. Das Armband in rot-weißem Kalbleder (Farben, die bewusst an die japanische Flagge erinnern sollen) ist limitiert und zeigt den berühmten Gucci Horsebit Verschluss. Nach Einführung in Japan wird es auch in Gucci Flagship Stores in den USA, Europa und ganz Asien erhältlich sein.

Der komplette Verkaufserlös kommt dem roten Kreuz in Japan zugute.

  • VIENNA.AT
  • Mode
  • Gucci: Limitertes Armband als Spendenhelfer für Japan
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen