Grundsatzvereinbarung über Übernahme des LASK

Mit den Athletikern soll es wieder aufwärts gehen
Mit den Athletikern soll es wieder aufwärts gehen
Die Übernahme von Fußball-Regionalligist LASK durch eine Investorengruppe nimmt offenbar konkrete Formen an. Wie der Meister des Jahres 1965 am Montag auf seiner Website erklärte, hätten die "Freunde des LASK" mit der bestehenden Vereinsführung um Präsident Peter-Michael Reichel eine Grundsatzvereinbarung über die Übernahme realisiert, diese solle "kurzfristig in den nächsten Wochen stattfinden".


Die neue Führung sieht sich nicht zuletzt mit Reichel-Haftungen beziehungsweise Außenständen in der Höhe von kolportierten vier bis sechs Millionen Euro konfrontiert.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Grundsatzvereinbarung über Übernahme des LASK
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen