Grüne: Nacht-U-Bahnen in Wien sollen wieder fahren

Die Wiener Grüne wollen, dass die Nacht-U-Bahnen wieder fahren.
Die Wiener Grüne wollen, dass die Nacht-U-Bahnen wieder fahren. ©Wiener Linien
Die Grünen Wien fordern ein Comeback der Nacht-U-Bahn. Nur weil die Gastronomie um 22 Uhr schließt, heiße das nicht, dass das öffentliche Leben um 22 Uhr endet.

"Mit Aufhebung der Ausgangsbeschränkungen wäre es nun wichtig und richtig, Nacht-U-Bahnen an den Wochenenden wieder verkehren zu lassen. Auch wenn gegenwärtig Gastronomie, Fitnesscenter, Kulturveranstaltungen etc. noch um 22 Uhr schließen, bedeutet dies nicht, dass das öffentliche Leben um 22 Uhr endet", so der Jugendsprecher der Grünen Wien, Ömer Öztas. Darüber hinaus umfasst die Gültigkeit bestehende Zeitkarten selbstverständlich auch die Nacht-U-Bahnen.

Grüne Wien wollen Nacht U-Bahn zurück

Mit dem Beginn des ersten Lockdowns in Österreich wurden im Zuge der Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie in Wien der Betrieb der Nacht-U-Bahnen eingestellt. "Was während der Lockdowns durchaus Sinn gemacht hat, gehört nun mit den zunehmenden Öffnungsschritten rückgängig gemacht: Die Wiener wollen ihre Nacht-U-Bahn zurück. Wir fordern daher Stadtrat Hanke auf, eine baldigste Wiederinbetriebnahme der Nacht-U-Bahnen an den Wochenenden zu veranlassen", so Öztas, der dazu im heutigen Gemeinderat einen entsprechenden Antrag einbringt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Grüne: Nacht-U-Bahnen in Wien sollen wieder fahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen